Pasteria Di Lenardo

«Ich bin schon seit eh und je UPC Kunde.»

Gazmend Berisha, Geschäftsführer, Pasteria Di Lenardo

Die Pasteria Di Lenardo an der Zürcher Badenerstrasse ist ein echter Geheimtipp für Gourmets. In der hauseigenen Pasta-Manufaktur werden täglich frische Teigwaren produziert und zu einfachen, aber in ihrer handwerklichen Qualität herausragenden Gerichten verarbeitet. Für die Unterhaltung der Gäste sorgen neben Geschäftsführer Gazi Berisha die schnelle Internetverbindung sowie Digital TV von UPC Business.

Die Pasteria Di Lenardo ist ein Traditionsbetrieb. Sie hat bereits 1965 ihren Betrieb aufgenommen und stellt täglich frische Teigwaren her. Seit der heutige Geschäftsführer Gazmend „Gazi“ Berisha am Ruder ist, erfreut sich das Lokal im trendigen Zürcher Kreis 4 wachsender Beliebtheit. Er hat das Lokal neu eingerichtet und das Angebot erweitert. Während der Mittagszeit stehen täglich verschiedene einfache Menüs zur Auswahl. Der Abend ist für geschlossene Gesellschaften ab zehn Personen reserviert. Gleichzeitig kann das Team aus insgesamt vier Mitarbeitern für Firmenanlässe und Events gebucht werden. Die Pastamaschinen werden bei Bedarf beim Kunden aufgestellt – ein authentisches Eventgastronomie-Erlebnis: „Erst kürzlich haben wir für ein Firmenjubiläum unsere ganze Ausrüstung mit in ein Lokal genommen. Wir stellen die Pasta direkt vor Ort her. Die Leute können zuschauen und gleich ihre Lieblingspasta bestellen“, erklärt der Geschäftsführer.

Besonders wichtig sind ihm frische, erstklassige Zutaten und der unverfälschte Geschmack seiner Gerichte. „Wir sprechen eine bestimmte Art von Mensch an. Leute, die besonderen Wert auf Geschmack legen. Das ist auch unsere einzige Werbung“, sagt er selbstbewusst. Das Lokal ist gut besucht und unter Kennern ein echter Geheimtipp.

Neben der persönlichen Betreuung durch das Team sorgen gratis WiFi – dank Highspeed-Internet – und Digital TV von für die Unterhaltung der Gäste. Als langjähriger Kunde kam für Berisha nichts anderes in Frage: „Ich hatte immer cablecom und war immer zufrieden“. Der passionierte Geschäftsführer mag sich nicht intensiv mit den technischen Belangen beschäftigen, für ihn muss es „einfach laufen und fertig“. Viel lieber wendet er sich der Perfektionierung seiner Speisen zu. Seine Kunden schätzen den schnellen Internetzugang umso mehr. UPC Business habe ihm einmal den Tag gerettet: „Letztes Jahr dachte ich plötzlich, dass ich doch die EM-Fussballspiele zeigen muss.“ Bis dahin sei im Lokal kein Fernsehgerät installiert gewesen.
 

«Ich habe bei UPC angerufen und die Situation erklärt. Der TV wurde keine zwei Stunden später montiert. Der UPC Mitarbeiter hat alles mitgebracht. Das war ein super Erlebnis!»

 

Überhaupt habe er noch nie schlechte Erfahrungen mit UPC gemacht. Die Zusammenarbeit mit seinem Kundenberater schätzt er seit dem TV-Erlebnis sehr. „Immer wenn er mir eine gute Lösung anbietet, lade ich ihn gleich zum Essen ein“, lacht Berisha und wendet sich wieder seinen Gästen zu.

Die Person

Gazmend Berisha ist gelernter Schriftenmaler. Nach seiner Ausbildung hat er sich bald selbstständig gemacht und zehn Jahre lang Parties und Events im Raum Zürich organisiert. Nachdem er das Gefühl hatte, den Anschluss an seine Zielgruppe zu verlieren, übernahm er das Traditionslokal Di Lenardo. Heute ist er überzeugt, seine Berufung als Gastro-Unternehmer gefunden zu haben.

Die Firma

Die Pasteria Di Lenardo wurde 1965 gegründet und 2007 vom heutigen Geschäftsführer und Inhaber Gazmend Berisha übernommen. Mit traditionellen Pastamaschinen produziert das vierköpfige Team täglich frische Teigwaren. Neben dem Restaurantbetrieb besteht das Angebot aus einem Cateringservice für Firmen und Events.

Firmenfacts

 

Name:

Pasteria Di Lenardo

Branche:

Gastgewerbe

Produkte:

Digital TV

Filialen:

1

Mitarbeiter:

1 - 9

Website:

www.pasteria-dilenardo.ch