Abenteuer, Fantasy USA, 2016, 115 Min.

D: Benedict Cumberbatch, Chiwetel Ejiofor, Tilda Swinton

R: Scott Derrickson

 

Das Leben des weltberühmten Neurochirurgen Dr. Stephen Strange ändert sich unwiederbringlich, als er nach einem schweren Autounfall seine Hände nicht mehr benutzen kann. Da die klassische Medizin ihm nicht helfen kann, sucht er Heilung an einem ungewöhnlichen Ort...

CHF 8.– / HD 9.–

Ab 28.02.

CHF 8.– / HD 9.–

Ab 28.02.

 
 

OnDemand von UPC

Film Highlights Februar

Findet Dorie

Animation, Komödie, USA, 2016, 97 Min.

D: Mit den Stimmen von: Anke Engelke, Christian Tramitz, Roland Hemmo

R: Andrew Stanton

«Pixar-Publikumsliebling Dorie kehrt zurück.»

 

Die blaue Paletten-Doktorfisch-Dame ohne Kurzzeitgedächtnis lebt inzwischen glücklich mit Nemo und Marlin im Korallenriff, als sie einen Geistesblitz hat: Irgendwo da draussen müsste doch ihre Familie sein. Und so startet Dorie mit Marlin und Nemo ins Abenteuer, das sie bis zu einem Meeresbiologischen Institut mit seinem Aquarium und seiner Rettungsstation für Meerestiere führt.

CHF 8.– / HD 9.–

Ab 02.02.

The Light Between Oceans

Drama, Romanze, NZL,

2016, 153 Min.

D: Jack Huston, Morgan Freeman, Toby Kebbell

R: Timur Bekmambetov

 

«Der Sandalen-Klassiker neu erzählt.»

 

Durch eine Intrige seines Adoptivbruders Messala wird der wohlhabende Judah Ben Hur von seiner Familie und seiner grossen Liebe Esther getrennt und als Sklave auf eine römische Galeere gezwungen. Immer wieder mit dem Tod konfrontiert, reift in ihm ein alles bestimmender Gedanke: Rache zu nehmen an dem ehemals geliebten Bruder. Nach Jahren der Qual und Verzweiflung kehrt Ben Hur nach Jerusalem zurück und stellt sich gegen den Verräter Messala und das gesamte römische Imperium.

CHF 8.– / HD 9.–

Ab 02.02.

Dancer – Bad Boy of Ballet

Dokumentation, GB, USA, RUS, UKR, 2016, 97 Min.

D: Sergei Polunin
R: Steven Cantor

 

«Portrait eines sensiblen Weltklasse-Tänzers»

 

Sergei Polunin ist gerade 19, als er zum Ersten Solisten des Royal Ballet in London aufsteigt. Der ukrainische Ausnahmetänzer gilt als Enfant terrible der Ballett-Szene und zählt zu den besten seiner Generation. In bescheidenen Verhältnissen aufgewachsen, wird er im Alter von 13 als Hoffnungsträger seiner Familie nach London geschickt. Damals jung und voller Ehrgeiz, kämpft Sergei später jahrelang mit Erschöpfung und innerer Zerrissenheit.

CHF 8.– / HD 9.–

Ab 03.02.

The Infiltrator

Thriller, USA, 2016, 127 Min.

D: Bryan Cranston, Diane Kruger, John Leguizamo

R: Brad Furman


«Basierend auf einer wahren Geschichte. Mit «Breaking Bad»-Star Bryan Cranston.»

 

Federal Agent Bob Mazur geht undercover, um als geschmeidiger Geldwäscher Bob Musella die Drogenschmuggel-Aktivitäten von Pablo Escobar zu unterwandern. Auf volles Risiko setzend führt Mazurs Fall zum Niedergang von 85 Drogenbossen und deren korrupten Bankern, welche die Geldwäsche ermöglichten.

CHF 8.– / HD 9.–

Ab 09.02.

Raving Iran

Dokumentation, CH, 2016, 84 Min.
D: Anoosh und Arash

R: Susanne Regina Meures

 

«Zwei DJs gegen das islamische Regime»

 

Arash und Anoosh arbeiten als DJs in Teherans wachsender Underground-Technoszene. Desillusioniert vom ewigen Versteckspiel vor der Polizei und ihrer stagnierenden Karriere, organisieren sie einen letzten ekstatischen Rave in der Wüste. In Teheran versuchen sie vergeblich ihr illegales Musikalbum unter die Leute zu bringen. Als Anoosh verhaftet wird, erlischt auch der letzte Funke Hoffnung auf eine Zukunft im Iran. Doch dann erreicht sie ein Anruf von der Streetparade in Zürich.

CHF 8.– / HD 9.–

ab 10.02.

Trolls

Animation, Musical, , GBR, USA,

2016, 86 Min.

Mit den Stimmen von Lena Meyer-Landrut, Mark Forster, Friederike Walke

R: Mike Mitchell, Walt Dohrn


«Von den Machern von Shrek»

 

Das Musical-Abenteuer von DreamWorks versprüht Gute Laune mit den bekannten Figürchen und ihre farbenfrohen Frisürchen. Nachdem die griesgrämigen Bergens ihre Stadt der Trolls überfallen haben, finden sich zwei ungleiche Freunde, die sprudlige Poppy und der Extrem-Pessimist Branch, zusammen, um ihre entführten Freunde zu retten. Ein Film mit einigen ohrwurmigen Songs von Justin Timberlake.

CHF 8.– / HD 9.–

Ab 15.02.

Inferno

Thriller, Krimi, USA, 2016, 122 Min.

D: Tom Hanks, Felicity Jones, Ben Foster

R: Ron Howard

 

«Dritter Teil der Horror-Hit-Reihe.»

 

Einmal im Jahr dürfen alle US-Bürger eine Nacht lang ungehindert alle Straftaten begehen, nach denen ihnen der Sinn steht, ohne strafrechtliche Konsequenzen fürchten zu müssen. So soll Verbrechen für den Rest des Jahres Einhalt geboten werden. Doch Präsidentschaftskandidatin Charlie Roan, die 15 Jahre zuvor ihre gesamte Familie in der Blutnacht verloren hat, legt ihren Wahlkampf als Anti-Purge-Kampagne an. Und macht sich mächtige Feinde.

.

CHF 8.– / HD 9.–

Ab 23.02.

War Dogs

Komödie, Kriegsfilm, USA, 2016, 133 Min.

D: : Miles Teller, Jonah Hill, Bradley Cooper

R: Todd Phillips


«Basierend auf einer wahren Geschichte»

 

Zwei Freunde Anfang 20 finden heraus, dass sich auch kleine Firmen um amerikanische Rüstungsaufträge bewerben dürfen. Nach bescheidenen Anfängen sprudelt plötzlich das Geld und erlaubt den beiden ein Leben in Saus und Braus. Doch dann verheben sie sich kräftig: Sie sichern sich einen 300 Millionen schweren Auftrag und sollen der afghanischen Armee Waffen liefern – bei diesem Deal bekommen es die beiden mit äusserst zwielichtigen Partnern zu tun.

CHF 8.– / HD 9.–

Ab 23.02.