INFORMATION ZUM
ANGEKÜNDIGTEN VERKAUF
VON UPC AN SUNRISE

Möglicherweise hast du es bereits aus den Nachrichten erfahren: Unsere Muttergesellschaft Liberty Global hat eine Vereinbarung abgeschlossen, UPC an Sunrise zu verkaufen. Die Übernahme von UPC durch Sunrise wurde Ende September von der Wettbewerbsbehörde genehmigt und bedarf nun noch der Genehmigung der Sunrise-Aktionäre.

 

Die Vereinbarung schafft eine neue Dynamik auf dem Schweizer Telekommunikationsmarkt, die dir viele Vorteile bringen wird. Wir werden das Beste aus zwei Unternehmen zusammen bringen und dir damit noch attraktivere Unterhaltungs- und Kommunikationsangebote bieten können.

DU FRAGST DICH JETZT VIELLEICHT, OB ES SICH NOCH LOHNT KUNDE BEI UPC ZU WERDEN?

Auf jeden Fall! UPC investiert auch weiterhin in innovative Produkte. Entdecke neu unser Giga-Angebot mit Internetgeschwindigkeiten von bis zu 1 Gbit/s. Egal ob du in der Stadt oder auf dem Land lebst, dank dem leistungsstarken UPC Giganetz geniesst du ein Highspeed Internet-Erlebnis der Extraklasse. Unser innovatives UPC TV bietet dir zudem ein völlig neues TV-Erlebnis. Und mit unserem aktuellen Mobile-Angebot geniesst du Roaming und unlimitiertes Datenvolumen zu extrem attraktiven Konditionen.

Nach Abschluss der Transaktion wird Sunrise UPC und damit alle Kundenbeziehungen und
vertraglichen Verpflichtungen übernehmen.

DU BIST BEREITS UPC KUNDE UND HAST NOCH FRAGEN?

DU BIST BEREITS UPC KUNDE UND HAST NOCH FRAGEN?

ES BLEIBT ALSO ALLES BIS AUF WEITERES GLEICH?

Ja, denn Sunrise und Liberty Global haben zwar eine Vereinbarung über den Verkauf von UPC geschlossen und die Wettbewerbsbehörde hat die Übernahme von UPC durch Sunrise genehmigt, aber die notwendige Zustimmung der Sunrise Aktionäre ist noch ausstehend. Erst wenn diese Genehmigung erteilt wurde, kann der nächste Schritt gemacht und mit der Bildung eines neuen, kombinierten Unternehmens begonnen werden. Dieser Prozess nimmt Zeit in Anspruch – wie lange, können wir aktuell noch nicht vorhersehen.