INFORMATIONEN FÜR B2B-KUNDEN ZUR ANGEKÜNDIGTEN ÜBERNAHME VON SUNRISE DURCH LIBERTY GLOBAL

“This deal creates a fantastic and unique opportunity to create a new combined company, with significant benefits for consumers and businesses across Switzerland, as well as providing growth opportunities for our employees.”

Baptiest Coopmans, Chief Executive Officer of UPC Switzerland

Unsere Muttergesellschaft Liberty Global hat am 12. August 2020 angekündigt, ein Übernahmeangebot für alle öffentlich gehaltenen Sunrise-Aktien zu lancieren. Diese Transaktion bedarf der Zustimmung der Behörden und der Sunrise-Aktionäre. Wir gehen davon aus, dass dies vor dem Jahresende 2020 erfolgen wird.

Mehr Leistung für Sie

Diese Übernahme führt das leistungsstarke und zukunftssichere Kabelnetz von UPC Schweiz und das erstklassige Sunrise 5G Mobilfunknetz zusammen und eröffnet hervorragende Möglichkeiten für Mobil- und Festnetzprodukte aus einer Hand. Zusammen wird im Geschäftskundenbereich der grösste Teil der KMU und Grossunternehmen von ausgezeichneten Produkten und Services im UPC Giganetz profitieren können.

Geschäftsbeziehung bleibt unverändert

Bis auf Weiteres ändert sich mit dieser Ankündigung nichts für Sie. UPC Schweiz agiert weiterhin als eigenständiges Unternehmen und als Mitbewerberin von Sunrise. Wir versichern Ihnen, dass wir unsere Geschäftsbeziehung mit Ihnen wie bisher fortsetzen werden. Vertragslaufzeiten, Dienstleistungen und Konditionen bleiben unverändert.

SIE SIND UPC BUSINESS KUNDE UND HABEN NOCH FRAGEN?

Welche Folgen hat die angekündigte Übernahme für unser Unternehmen?

Keine. Die Ankündigung zur Übernahme führt zu keinen Veränderungen für Sie. Sie haben weiterhin Zugang zu allen unseren Produkten und Dienstleistungen.


Können wir unsere Produkte behalten?

Selbstverständlich. Sie haben weiterhin Zugang zu allen unseren Produkten und Dienstleistungen. Auch nach Abschluss der Transaktion können Sie unsere Dienste weiterhin nutzen. Dank der Kombination aus den zwei Unternehmen können wir Ihnen noch attraktivere Unterhaltungs- und Kommunikationsangebote bieten.


Gelten die aktuellen Angebote (Promotionen und Abos) weiterhin?

Die Konditionen der aktuellen Promotionen und Abos gelten wie im Angebot kommuniziert.

Gründe und Konditionen zum Deal

Warum hat sich Liberty Global entschieden Sunrise zu kaufen?

Wie in vielen anderen Ländern, und wie bereits letztes Jahr kommuniziert, als Sunrise UPC übernehmen wollte, ist die Kombination von erstklassigen Fest- und Mobilnetzinfrastrukturen zu einem einzigen konvergenten Anbieter in vielerlei Hinsicht sinnvoll, auch in der Schweiz. Diese Transaktion fördert den Wettbewerb und schafft eine neue Dynamik auf dem Schweizer Telekommunikationsmarkt, die den Schweizer Konsumenten viele Vorteile bringt.


Was sind die Vorteile dieses Deals?

Das neue Unternehmen verfügt über das Investitionspotenzial, um eine echte, voll integrierte alternative Telekommunikationsinfrastruktur für die Schweiz zu schaffen. Das neue Unternehmen hat zudem die einzigartige Möglichkeit, auf den technologischen Wandel durch 5G und Breitband aufzubauen und neue, innovative Telekommunikations-, TV- und B2B-Lösungen sowie schnellere Internetgeschwindigkeiten in der ganzen Schweiz anzubieten.

Kunden und Produkte

Welche Folgen hat der Deal für UPC Business Kunden?

UPC Business Kunden werden mit der Bekanntgabe der Transaktion keine Veränderungen zu spüren bekommen. Sie haben weiterhin Zugang zu allen Produkten und Dienstleistungen von UPC Business.


Wird die MVNO Zusammenarbeit zwischen UPC und Swisscom mit dem Abschluss der Transaktion enden?

Bis zum Abschluss der Transaktion wird sich für die UPC Mobilkunden nichts ändern. Wann die UPC-Mobilfunkkunden vom Swisscom-Netz auf das Sunrise-Netz migriert werden, wird nach dem Abschluss entschieden.


Was geschieht mit dem MySports/Teleclub-Angebot von UPC mit Swisscom? Ist dies in irgendeiner Weise davon betroffen?

Die angekündigte Vereinbarung hat keine Auswirkungen auf die Partnerschaft zwischen MySports und Teleclub in Bezug auf Sportinhalte.

Ausblick

Was sind die nächsten Schritte?

Die Transaktion bedarf zum jetzigen Zeitpunkt noch der Zustimmung der Behörden und der Sunrise-Aktionäre, wird jedoch voraussichtlich gegen Ende dieses Jahres abgeschlossen sein. Der Verwaltungsrat von Sunrise empfiehlt seinen Aktionären einstimmig, das Angebot von Liberty Global anzunehmen. Zudem hat Freenet, der Hauptaktionär von Sunrise, der ca. 25% der Sunrise-Aktien hält, bereits eine unwiderrufliche Verpflichtung unterzeichnet, ihre Aktien zum Angebotspreis an Liberty Global zu verkaufen.


Wann soll die Transaktion genehmigt und ausgeführt werden?

Die Zustimmung der Behörden kann einige Monate in Anspruch nehmen, die Transaktion wird jedoch voraussichtlich gegen Ende dieses Jahres abgeschlossen sein. Sunrise und UPC bleiben Konkurrenten, bis die Behörden ihre Entscheidung getroffen haben.