Connect Box

CONNECT BOX
EINSTELLUNGEN

Connect Box

CONNECT BOX
EINSTELLUNGEN

MODEM MANUELL EINRICHTEN

Einstellungen und Anpassungen für deine Connect Box und Wifi. Mit diesen Anleitungen zeigen wir dir, wie du den Bridge Modus einstellst, das WLAN ausschaltest oder wie du das Frequenzband umstellen kannst.

Bridge Modus einstellen

Deine Connect Box ist automatisch im Router-Modus voreingestellt. Um den Bridge-Modus zu aktivieren, gehst du wie folgt vor:

 

  1. Verbinde deinen PC, dein Smartphone, Tablet oder die UPC Connect App mit dem Internet deiner Connect Box und gib folgende Adresse in den Internetbrowser ein: 192.168.0.1.
  2. Gib das Passwort ein. Du findest es auf der Unterseite deines Modems unter "Settings password".
  3. Im Menüpunkt "Modem Modus"* klicke auf "Modem Modus aktivieren" und bestätige anschliessend mit "Änderungen übernehmen".

 

Die Connect Box wird nun neu gestartet und kommt im Bridge-Modus online.

 

Hinweis: Ist der Menüpunkt "Modem Modus" nicht vorhanden, surfst du bereits mit IPv6. Willst du den Bridge-Modus trotzdem nutzen, dann kontaktiere bitte unseren Kundendienst.

 

Hinweis: Ist der Menüpunkt "Modem Modus" nicht vorhanden, surfst du bereits mit IPv6. Willst du den Bridge-Modus trotzdem nutzen, dann kontaktiere bitte unseren Kundendienst.

WLAN-Router von 2.4 GHz auf 5 GHz umstellen

Was ist ein Frequenzband?

Ein Frequenzband bezeichnet einen bestimmten Frequenzbereich, auf dem Signale gesendet werden. WLAN-Wellen können über die beiden Frequenzbänder 2.4 GHz (GHz = Gigahertz) und 5 GHz übertragen werden.

Was ist der Unterschied zwischen 2.4 GHz und 5 GHz?

Frequenzbänder unterscheiden sich in ihrer Geschwindigkeit und Distanz. Das 2.4 GHz-Netz im Vergleich zu 5 GHz-Netz strahlt weiter und ist langsamer. In der Regel wird das 5 GHz-Netz weniger belegt und bietet deshalb eine bessere Verbindung als das 2.4 GHz-Netz.

Bei der Connect Box sind beide Frequenzbänder, 2.4 und 5 GHz, gleichzeitig aktiviert. Das Modem wählt automatisch die bessere Frequenz. 

Manuelle Umstellung

Am einfachsten stellst du den Frequenzbereich mit der kostenlosen Connect App um.

In der Connect App findest du detaillierte Installationsanleitungen und wirst du bei der Optimierung deines WLANs effzient begleitet.

Bevorzugst du die Umstellung über den Internet Browser deines PCs durchzuführen, gehst du wie folgt vor:

  1. Gib im Internetbrowser deines Computers folgende Adresse ein: 192.168.0.1.
  2. Jetzt brauchst du das Passwort, das du auf der Unterseite deines Modems unter "Settings password" findest.
  3. Klicke links auf "Erweiterte Einstellungen" → WLAN → WLAN Signal.
  4. Setze das Frequenznetz 2.4 GHz oder 5 GHz auf "deaktivieren".
  5. Bestätige die Änderungen mit dem Klick auf "Änderungen übernehmen".

Wie schalte ich WLAN an meinem UPC Modem aus?

Auf die WLAN-Funktion der Connect Box kannst du im Admin-Bereich des Modems zugreifen. Gib im Internetbrowser deines Computers folgende Adresse ein: 192.168.0.1
Jetzt brauchst du das Passwort, das du auf der Unterseite deines Modems unter "Settings password" findest.

Klicke links auf "Erweiterte Einstellungen" → WLAN → WLAN Signal.

Die WLAN-Einstellungen deaktivierst du, indem du sowohl das 2.4 GHz Frequenzband wie auch das 5 GHz Frequenzband auf "deaktivieren" setzt.

Router Neustart/UPC Modem in Bridge Mode

Hast du deinen Computer über einen Router ans Modem angeschlossen und trotzdem hast du keine Internetverbindung, dann benötigt dein Router (Kabelrouter oder WLAN-Router) einen Neustart (einen „Reboot“), um die IP-Adresse zu erneuern.

  • Trenne den Router für ca. 30 Sekunden von der Stromzufuhr
  • Verbinde den Router nun wieder mit dem Strom
  • Warte bis der Blinkstatus des Routers "bereit" anzeigt (siehe dazu das Router-Handbuch. Hier findest die Anleitungen für UPC Geräte)

 

Router-Reboot vs. Router-Reset:

Beachte bitte den Unterschied zwischen Router-Reboot (= Router Neustart) und Router-Reset: Beim Reset wird der Router in die Werkseinstellungen zurückgesetzt; d.h. allfällig vorgenommene Konfigurationen (z.B. Verschlüsselung) gehen verloren.

 

 

HAST DU EIN ANDERES MODEM?

Bridge Modus einstellen

Deine Connect Box ist automatisch im Router-Modus voreingestellt. Um den Bridge-Modus zu aktivieren, gehst du wie folgt vor:

 

  1. Verbinde deinen PC, dein Smartphone, Tablet oder die UPC Connect App mit dem Internet deiner Connect Box und gib folgende Adresse in den Internetbrowser ein: 192.168.0.1.
  2. Gib das Passwort ein. Du findest es auf der Unterseite deines Modems unter "Settings password".
  3. Im Menüpunkt "Modem Modus"* klicke auf "Modem Modus aktivieren" und bestätige anschliessend mit "Änderungen übernehmen".

 

Die Connect Box wird nun neu gestartet und kommt im Bridge-Modus online.

 

Hinweis: Ist der Menüpunkt "Modem Modus" nicht vorhanden, surfst du bereits mit IPv6. Willst du den Bridge-Modus trotzdem nutzen, dann kontaktiere bitte unseren Kundendienst.

 

Hinweis: Ist der Menüpunkt "Modem Modus" nicht vorhanden, surfst du bereits mit IPv6. Willst du den Bridge-Modus trotzdem nutzen, dann kontaktiere bitte unseren Kundendienst.

WLAN-Router von 2.4 GHz auf 5 GHz umstellen

Was ist ein Frequenzband?

Ein Frequenzband bezeichnet einen bestimmten Frequenzbereich, auf dem Signale gesendet werden. WLAN-Wellen können über die beiden Frequenzbänder 2.4 GHz (GHz = Gigahertz) und 5 GHz übertragen werden.

Was ist der Unterschied zwischen 2.4 GHz und 5 GHz?

Frequenzbänder unterscheiden sich in ihrer Geschwindigkeit und Distanz. Das 2.4 GHz-Netz im Vergleich zu 5 GHz-Netz strahlt weiter und ist langsamer. In der Regel wird das 5 GHz-Netz weniger belegt und bietet deshalb eine bessere Verbindung als das 2.4 GHz-Netz.

Bei der Connect Box sind beide Frequenzbänder, 2.4 und 5 GHz, gleichzeitig aktiviert. Das Modem wählt automatisch die bessere Frequenz. 

Am einfachsten stellst du den Frequenzbereich mit der kostenlosen Connect App um.

In der Connect App findest du detaillierte Installationsanleitungen und wirst du bei der Optimierung deines WLANs effzient begleitet.

Bevorzugst du die Umstellung über den Internet Browser deines PCs durchzuführen, gehst du wie folgt vor:

  1. Gib im Internetbrowser deines Computers folgende Adresse ein: 192.168.0.1.
  2. Jetzt brauchst du das Passwort, das du auf der Unterseite deines Modems unter "Settings password" findest.
  3. Klicke links auf "Erweiterte Einstellungen" → WLAN → WLAN Signal.
  4. Setze das Frequenznetz 2.4 GHz oder 5 GHz auf "deaktivieren".
  5. Bestätige die Änderungen mit dem Klick auf "Änderungen übernehmen".

Wie schalte ich WLAN an meinem UPC Modem aus?

Auf die WLAN-Funktion der Connect Box kannst du im Admin-Bereich des Modems zugreifen. Gib im Internetbrowser deines Computers folgende Adresse ein: 192.168.0.1
Jetzt brauchst du das Passwort, das du auf der Unterseite deines Modems unter "Settings password" findest.

Klicke links auf "Erweiterte Einstellungen" → WLAN → WLAN Signal.

Die WLAN-Einstellungen deaktivierst du, indem du sowohl das 2.4 GHz Frequenzband wie auch das 5 GHz Frequenzband auf "deaktivieren" setzt.

Router Neustart/UPC Modem in Bridge Mode

Hast du deinen Computer über einen Router ans Modem angeschlossen und trotzdem hast du keine Internetverbindung, dann benötigt dein Router (Kabelrouter oder WLAN-Router) einen Neustart (einen „Reboot“), um die IP-Adresse zu erneuern.

  • Trenne den Router für ca. 30 Sekunden von der Stromzufuhr
  • Verbinde den Router nun wieder mit dem Strom
  • Warte bis der Blinkstatus des Routers "bereit" anzeigt (siehe dazu das Router-Handbuch. Hier findest die Anleitungen für UPC Geräte)

 

Router-Reboot vs. Router-Reset:

Beachte bitte den Unterschied zwischen Router-Reboot (= Router Neustart) und Router-Reset: Beim Reset wird der Router in die Werkseinstellungen zurückgesetzt; d.h. allfällig vorgenommene Konfigurationen (z.B. Verschlüsselung) gehen verloren.

 

 

Brauchst du weitere Hilfe?

Nutze das Expertenwissen unserer Kunden in der UPC Community oder kontaktiere uns direkt über die Kontaktseite.