UPC KONTO
ÜBERTRAGEN

EINFACH, SCHNELL UND UNKOMPLIZIERT

Es gibt verschiedene Situationen, in denen du deine UPC Dienste jemandem übertragen oder sie von jemandem übernehmen möchtest, z.B. bei einem Umzug ins Ausland oder wenn ein WG-Mitglied auszieht.

Es ist möglich, entweder einzelne UPC Produkte zu übertragen oder ein gesamtes UPC Konto. In beiden Fällen bleiben die Produkte an derselben Adresse registriert.

Das Übertragen eines UPC Kontos bedeutet, dass alle deine UPC Dienste wie TV, Internet, Mobile-Abo samt des dazugehörigen Kundenkontos vollständig an eine andere Person übergeben werden.

WAS BRAUCHE ICH FÜR DIE KONTOÜBERTRAGUNG?

Am einfachsten ist es, wenn der bisherige Kontoinhaber die Anfrage kostenlos in My UPC erfasst. Dafür notwendig:

upc-icon-transfer-step01

Kontaktinformationen des neuen UPC Kontoinhabers:

  • Vor-/Nachname
  • E-Mail-Adresse
  • Wohnadresse
  • Telefonnummer
upc-icon-transfer-step02

Keine überfälligen UPC Rechnungen

Damit du die Anfrage zur Kontoübertragung starten kannst, stelle bitte sicher, dass folgende Zahlungen vorher beglichen sind:

  • alle überfälligen Rechnungen: Du kannst die betreffenenden Rechnungsbeträge in My UPC abrufen.
  • alle verbleibenden Raten, falls du einen Gerätekostenplan für dein Smartphone hast.
upc-icon-light-bulb

UNSER TIPP: Idealerweise stehen bisheriger und neuer Kontoinhaber bei der Anfrage in Kontakt (z.B. telefonisch). So könnt ihr euch bei der Angabe von Kontaktdaten und Datum für die Kontoübertragung abstimmen.

NUR EINZELNE PRODUKTE ÜBERTRAGEN?

NUR EINZELNE PRODUKTE
ÜBERTRAGEN?

WIE FUNKTIONIERT DIE KONTOÜBERTRAGUNG?

BISHERIGER KONTOBESITZER

Als bisheriger Besitzer kannst du dein UPC Konto ganz einfach auf eine andere Person übertragen: entweder kostenlos in My UPC oder via Formular (Gebühr: CHF 40).

Wir empfehlen dir, deine Anfrage in My UPC vorzunehmen. Damit sparst du die Bearbeitungsgebühr und kannst die Anfrage eigenständig und schnell erledigen. Es ist ganz einfach, denn du wirst automatisch durch die einzelnen Schritte geführt:

upc-transfer-steps-desktop-de
upc-transfer-steps-mobile-de

NEUER KONTOBESITZER

Du möchtest das UPC Konto von jemandem übernehmen? Der bisherige Kontobesitzer beantragt die Kontoübergabe wie beschrieben. Damit verbunden erhältst du als neuer Kontobesitzer von UPC automatisch eine E-Mail, in der du gebeten wirst, deine Identität per ID-Check zu bestätigen.

WAS GESCHIEHT DANACH?

Sobald die Anfrage des bisherigen Kontoinhabers vollständig erfasst und die Identität des neuen Kontoinhabers geprüft ist, erhalten beide eine E-Mail als Bestätigung. In dieser E-Mail sind noch einmal alle Details der Anfrage aufgelistet. Zusätzlich erhalten beide einen Tag vor der Kontoübertragung eine E-Mail als Erinnerung.

PLANÄNDERUNG?

Es ist möglich, das Datum für die Kontoübertragung zu ändern oder den Auftrag vollständig zu stornieren. Dafür muss bis spätestens einen Tag vor der geplanten Kontoübertragung eine entsprechende Meldung bei UPC eingehen. Am einfachsten kannst du die Planänderung in My UPC erfassen.

HÄUFIGE FRAGEN

Ab wann ist die Kontoübertragung gültig?

Das Konto wird an dem Datum übertragen, das in der Anfrage vom bisherigen Kontobesitzer angegeben wurde. Bis zum Datum der Kontoübertragung bleibt der bisherige Kontoinhaber der Vertragspartner von UPC.

Wichtig:
Ab dem Datum der Kontoübertragung hast du als bisheriger Kontobesitzer keinen Zugriff mehr auf:

  • dein My UPC Konto
  • deine installierten UPC Apps (z.B. Connect App)
  • deine Sprachmailbox-Nachrichten
  • deine UPC E-Mail-Adresse, die für die Nutzung des UPC Kontos verwendet wurde

Kann ich auch meine UPC Geräte an den neuen Besitzer übergeben?

Ja, das ist möglich. Bitte warte damit jedoch bis du die Bestätigung für die Kontoübertragung von UPC erhalten hast.

Kann ich meine Anfrage stornieren oder das Datum ändern?

Ja, das ist möglich. Hierfür öffnest du deine Anfrage zur Kontoübertragung einfach in My UPC und erfasst dort deine Planänderung.

Was passiert mit meinem blue (früher Teleclub) Abo?

Wenn der bisherige Kontoinhaber ein blue (früher Teleclub) Abo nutzt, welches vor dem 23. September 2020 bestellt wurde, informiert UPC blue über den Inhaberwechsel des UPC Kontos. So kann blue die Änderung übernehmen. Falls dies nicht gewünscht ist, muss der bisherige Inhaber des UPC Kontos sein blue Abo kündigen, bevor er die Anfrage zur Kontoübertragung startet.

Kann ich auch meine UPC-Webmail-Adresse an jemand anderen übertragen?

Ja, das ist möglich. Bei der Anfrage zur Kontoübertragung kann der bisherige Kontoinhaber ankreuzen, dass er seine UPC-Webmail-Adresse an den neuen Kontoinhaber übertragen möchte.

Muss ich meine TV Box auf Werkeinstellungen zurücksetzen?

In der Anfrage zur Kontoübertragung kannst der bisherige Kontoinhaber wählen, ob die TV-Box-Einstellungen automatisch, manuell oder gar nicht zurückgesetzt werden sollen.

Wenn die Einstellungen nicht zurückgesetzt werden, bleiben persönliche Einstellungen wie z.B. Aufnahmen gespeichert.

 
upc-transfer-bubble2
 
 

Servicehinweise & Störungen

Informationen zu aktuellen Störungen findest du hier

 
 
 
 

Community

Unsere Experten sind für dich da

 
 
Kontakt | Twitter
 
 

Social Media

Schreibe uns auf Twitter oder Facebook