Icon_Topics_WiFi_Connection_M
WIFI OPTIMIEREN

Tipps & Tricks

TIPPS

Ob Geschwindigkeit, Reichweite oder Stabilität: Mit diesen Tipps holst du das Beste aus deiner Internetverbindung heraus.

Tipps_Standort
STANDORT DES MODEMS

Gib deinen Wifi-Wellen genügend Raum, sich ungehindert zu entfalten!

Dafür stellst du das Modem idealerweise leicht erhöht auf, damit es über Möbel und andere Hindernisse hinwegkommt.

Übrigens: Das Modem funktioniert am besten, wenn es frei steht und nicht in einer Schublade oder im Regalfach versteckt wird.

Tipps_Ausrichtung
AUSRICHTUNG DES MODEMS

Die Vorderseite deines Modems (dort wo sich die Lämpchen befinden) sollte immer nach vorne in den Raum zeigen.

Stelle dein Modem also nicht mit der Vorderseite an die Wand oder gegen ein Möbelstück.


Optimal steht das Gerät, wenn es auf seinen «Füssen» steht – also so, wie vom Hersteller vorgesehen.

Tipps_Stoerquellen
STÖRQUELLEN VERMEIDEN

Dein Modem ist gerne für sich. Folgende Geräte sollten ihm nicht zu nahe kommen, denn sie können die Qualität einer drahtlosen Internetverbindung beeinträchtigen:

 

- Basisstation des Schnurlos-Telefons

- Babyphone

- Mikrowelle

- Bluetooth-Geräte

- Überwachungskameras

Tipps_LAN
LAN STATT WIFI

Die schnellste und stabilste Internetverbindung erhältst du übrigens, wenn du nicht über Wifi surfst, sondern deinen Computer über ein Netzwerkkabel (Ethernet) mit dem Modem verbindest.

 
Das ist eine gute Alternative, wenn du einen stationären Computer verwendest, der in der Nähe des Modems steht.
 
 

REICHWEITE VERGRÖSSERN

Illustration_WiFi-Signal

In grösseren Wohnungen oder mehrstöckigen Häusern reicht ein Wifi-Modem oftmals nicht, um überall stabilen Wifi-Empfang zu gewährleisten. In diesem Fall können zusätzliche Geräte helfen.

Wifi erweitern oder verstärken

CONNECT APP

Lade einfach die kostenlose Connect App herunter und optimiere dein Wifi mit der Funktion «Prüfen Sie Ihr Zuhause». Die App scannt das Wifi in deiner Wohnung oder deinem Haus und wird entweder die Verbindung verbessern oder ein Wifi Booster Set empfehlen.

WiFi_BoosterSet

Der Wifi Booster (Powerline-Technologie) transportiert dein Internetsignal über vorhandene Stromleitungen in alle Räume – sogar in deinen Keller und Dachboden. Der erste Wifi Booster wird neben dem Modem platziert und über das LAN-Kabel ans Modem angeschlossen. Der zweite Wifi Booster kommt in den gewünschten Raum, in welchem er einen neuen Wifi-Hotspot erstellt und die Reichweite deines Wifis verstärkt.

So kommst du zu einem Wifi Booster Set: Öffne die Connect App und nutze die Funktion «Prüfen Sie Ihr Zuhause» in der Connect App. Falls dein Empfang nicht gut genug ist, kannst du direkt über die App ein Wifi Booster Set bestellen. Mehr erfahren

WiFi_BoosterSet

Der Wifi Booster (Powerline-Technologie) transportiert dein Internetsignal über vorhandene Stromleitungen in alle Räume – sogar in deinen Keller und Dachboden. Der erste Wifi Booster wird neben dem Modem platziert und über das LAN-Kabel ans Modem angeschlossen. Der zweite Wifi Booster kommt in den gewünschten Raum, in welchem er einen neuen Wifi-Hotspot erstellt und die Reichweite deines Wifis verstärkt.

So kommst du zu einem Wifi Booster Set: Öffne die Connect App und nutze die Funktion «Prüfen Sie Ihr Zuhause» in der Connect App. Falls dein Empfang nicht gut genug ist, kannst du direkt über die App ein Wifi Booster Set bestellen. Mehr erfahren

ROUTER EINSTELLUNGEN

FREQUENZBAND: 2.4GHZ ODER 5GHZ?

Ein Frequenzband bezeichnet einen bestimmten Frequenzbereich, auf dem Signale gesendet werden können. Das 2.4 GHz-Netz strahlt weiter, ist dafür aber langsamer. Das 5 GHz-Netz hingegen ist schneller, funktioniert aber nicht so weit. In der Regel ist das 5 GHz-Netz aber weniger belegt und bietet deshalb eine bessere Verbindung. 

Unser Tipp: Probiere einfach aus, welches Frequenzband bei dir besser funktioniert. Den Frequenzbereich änderst du im Konfigurationsmenü des Routers oder via Connect App. Am einfachsten stellst du den Frequenzbereich mit der kostenlosen Connect App um. In der Connect App findest du detaillierte Installationsanleitungen und wirst du bei der Optimierung deines Wifis effzient begleitet. Achte aber darauf, dass es ältere Geräte gibt, die das 5 GHz-Band nicht unterstützen. 

Gut zu wissen: Bei der Connect Box oder der Giga Connect Box sind beide Frequenzbänder, 2.4 und 5 GHz, gleichzeitig aktiviert. Das Modem wählt automatisch die bessere Frequenz.