ALLES ÜBER UPC ROAMING

Unsere Tipps für deine Auslandsreise

UNTERWEGS MIT UPC MOBILE

Egal, ob Urlaub in Spanien oder Besuch bei Freunden in Frankreich: Dein UPC Mobile ist auch auf Reisen dabei. Damit du deine Mobildienste im Ausland unbeschwert nutzen kannst, findest du hier unsere Roaming-Tipps.

Before_trip_thumbnail

10 Tipps

VOR DER REISE

Über Inklusivdaten, Tarife und Mobilkosten informiert sein.

Thumbnail_at the destination

3 Tipps

AM REISEZIEL

Roaming aktivieren und unbeschwert surfen und telefonieren.

After_trip_thumbnail

2 Tipps

NACH DER REISE

Smartphone-Einstellungen zurücksetzen und Rechnung einsehen.

VOR DER REISE

Bereite dich und dein UPC Mobile Abo mit unseren Top-10-Tipps optimal auf deine Reise vor. So bist du bestens informiert und vermeidest unerwünschte Kosten. Alles was du brauchst, ist dein My UPC Konto und die Connect App.

DAS WICHTIGSTE IN KÜRZE

  • Informiere dich über Inklusivdaten und Tarife im Ausland.
  • Deaktiviere Mobildienste, die im Ausland Kosten verursachen könnten.
  • Aktiviere ein Kostenlimit für Roaming und aktiviere SMS-Benachrichtigungen zu deinem Datenverbrauch.

TOP-10-TIPPS FÜR DEINE FERIEN

1

Inklusivdaten abrufen

1

Inklusivdaten abrufen

Prüfe, ob und inwieweit die Nutzung von Mobildiensten im Ausland mit deinem UPC Abo abgedeckt ist. Um zu verstehen, wo Kosten entstehen könnten, haben wir dir ausserdem Beispiele zum Surfen und Telefonieren mit Mobile-Abos von UPC in Europa zusammengestellt.

2

Roaming-Tarife prüfen 

2

Roaming-Tarife prüfen

Informiere dich schon vor deiner Reise über Mobile-Tarife im Ausland. Gib einfach in der Übersicht für Auslandstarife dein Reiseziel ein und rufe die Preise für Anrufe, SMS, MMS und mobile Internetnutzung ab. Wenn du im Ausland ankommst, erhältst du automatisch eine kostenlose SMS mit allen Tarifen für dein Reiseland.

3

Kostenlimit festlegen

3

Kostenlimit festlegen

Definiere ein monatliches Limit für Roaming. Sobald dieses Limit erreicht ist, wird Roaming deaktiviert. Du kannst das Kostenlimit in My UPC, in der Connect App oder per SMS festlegen und jederzeit nach Bedarf anpassen:

My UPC

In der Rubrik «Produkte» kannst du sowohl ein monatliches Limit speziell für Roaming-Kosten festlegen, als auch ein totales Kostenlimit. Das totale Kostenlimit umfasst alle zusätzlichen Mobile-Kosten einschliesslich Roaming (z.B. Anrufe mit Sondertarif, MMS).

range-slider

Connect App

In der Rubrik «Nutzung» kannst du in den Einstellungen sowohl ein Maximum für alle mobilen Extrakosten (z.B. Anrufe mit Sondertarif, MMS) festlegen, als auch ein spezifisches Maximum für Daten-Roaming. Wähle einfach den gewünschten Betrag.

c-app_img

Per SMS

mobile

Sende eine kostenlose SMS mit dem Stichwort RLIMIT gefolgt vom gewünschten Roaming-Limit an die Nummer 872

Beispiel: Sende «RLIMIT 200» für ein Limit von CHF 200.–.

My UPC

range-slider

In der Rubrik «Produkte» kannst du sowohl ein monatliches Limit speziell für Roaming-Kosten festlegen, als auch ein totales Kostenlimit. Das totale Kostenlimit umfasst alle zusätzlichen Mobile-Kosten einschliesslich Roaming (z.B. Anrufe mit Sondertarif, MMS).

Connect App

c-app_img

In der Rubrik «Nutzung» kannst du in den Einstellungen sowohl ein Maximum für alle mobilen Extrakosten (z.B. Anrufe mit Sondertarif, MMS) festlegen, als auch ein spezifisches Maximum für Daten-Roaming. Wähle einfach den gewünschten Betrag.

Per SMS

mobile

Sende eine kostenlose SMS mit dem Stichwort RLIMIT gefolgt vom gewünschten Roaming-Limit an die Nummer 872.

mobile

Sende eine kostenlose SMS mit dem Stichwort RLIMIT gefolgt vom gewünschten Roaming-Limit an die Nummer 872.

Beispiel:
Sende «RLIMIT 200» für ein Limit von CHF 200.–.

4

Anrufeinstellungen festlegen

4

Anrufeinstellungen festlegen

Stelle ein, ob du im Ausland Anrufe erhalten und tätigen möchtest. Sollte dein UPC Abo Anrufe im Ausland nicht abdecken, entstehen hierfür Kosten. Bei Bedarf deaktiviere deshalb schon vor deiner Reise in My UPC Anrufe im Roaming-Tarif.

5

SMS Benachrichtigungen aktivieren

5

SMS Benachrichtigungen aktivieren

Lass dich kostenlos per SMS benachrichtigen, wenn deine Inklusivdaten fast verbraucht sind oder dein Kostenlimit fast erreicht ist. In My UPC kannst du die Benachrichtigungen ganz einfach aktivieren.

6

Wi-Free aktivieren

6

Wi-Free aktivieren

Mit Wi-Free findest du weltweit kostenlose Hotspots im Ausland und sparst die Roaming-Kosten. Aktiviere Wi-Free am besten schon vor deiner Reise. So kannst du am Reiseziel direkt nach Hotspots suchen.

7

Verfügbarkeit von Roaming-Paketen prüfen

7

Verfügbarkeit von Roaming-Paketen prüfen

Wenn deine Roaming-Daten aufgebraucht sind, kannst du für einige Länder ganz einfach per SMS Roaming-Pakete kaufen. Informiere dich am besten schon vorab, ob für dein Reiseland Roaming-Pakete verfügbar sind.

8

Deaktiviere automatische Updates

8

Deaktiviere automatische Updates

In den Einstellungen deines Smartphones kannst du automatische Updates (z.B. für Software oder Apps) deaktivieren. Falls du in den Ferien Updates manuell erlauben möchtest, achte darauf, dass du mit WLAN verbunden bist, um unerwünschte Kosten zu vermeiden.

09

Berücksichtige Kosten für die Sprachmailbox

09

Berücksichtige Kosten für die Sprachmailbox

Im Ausland ist der Erhalt von Nachrichten auf deiner UPC Sprachmailbox zwar kostenlos, das Abhören wird jedoch als Anruf verrechnet. Die Kostenhöhe hängt vom Roaming-Tarif deines UPC Mobile-Abos ab.

10

Roaming deaktivieren

10

Roaming deaktivieren

Deaktiviere Roaming vor deiner Reise und aktiviere es im Ausland erst, wenn du Roaming wirklich nutzen möchtest. So vermeidest du unerwünschte Kosten.

icon_heart

UPC wünscht gute Reise!

icon_heart

UPC wünscht gute Reise!

ROAMING-TARIFE

Erfahre die Tarife für dein Reiseland.

ROAMING-TARIFE

Erfahre die Tarife für dein Reiseland.

AM REISEZIEL

Du bist gerade am Flughafen angekommen und möchtest ein paar erste Schnappschüsse an deine Freunde verschicken. In den nächsten Tagen möchtest du eventuell auch mit deinen Eltern telefonieren. So nutzt du dein UPC Mobile optimal im Ausland:

1

Aktiviere Roaming

1

Aktiviere Roaming

Vor deiner Reise hattest du Roaming deaktiviert. Auf dieselbe Weise kannst du Roaming nun aktivieren. Bitte tu dies nur, wenn du Roaming wirklich nutzen möchtest und weisst, was mit deinem UPC Mobile-Abo abgedeckt ist und was nicht. So vermeidest du unerwünschte Kosten.

2

Rufe regelmässig deinen Datenverbrauch ab

2

Rufe regelmässig deinen Datenverbrauch ab

In My UPC und der Connect App kannst du regelmässig abrufen, wie viele Roaming-Daten du bisher verbraucht hast. Bitte beachte: Wenn du nicht mit WLAN verbunden bist und keine Inklusivdaten in deinem UPC Abo inbegriffen sind, entstehen hierbei Kosten – auch bei der Nutzung der Connect App.

3

Kaufe bei Bedarf Roaming-Pakete

3

Kaufe bei Bedarf Roaming-Pakete

Wenn deine Roaming-Daten aufgebraucht sind, kannst du für einige Länder Roaming-Pakete kaufen und ganz einfach kostenlos per SMS aktivieren. Falls für dein Reiseland keine Roaming-Pakete verfügbar sind, fällt der Standard-Auslandtarif an.

wifi

SPEZIAL-TIPP: Verbinde dich wo möglich über eine sichere WLAN-Verbindung mit dem Internet – oder suche mit Wi-Free nach Hotspots. So sparst du Roaming-Kosten.

wifi

SPEZIAL-TIPP: Verbinde dich wo möglich über eine sichere WLAN-Verbindung mit dem Internet – oder suche mit Wi-Free nach Hotspots. So sparst du Roaming-Kosten.

ROAMING-PAKETE

Zusätzliche Datenpakete einfach per SMS buchen.

ROAMING-PAKETE

Zusätzliche Datenpakete einfach
per SMS buchen.

NACH DER REISE

Willkommen zurück in der Schweiz! Wir hoffen, du hattest eine schöne Reise. Nach deiner Rückkehr haben wir noch zwei Tipps für dich:

1

Setze deine Einstellungen zurück

1

Setze deine Einstellungen zurück

Setze nach deiner Ankunft in der Schweiz deine Smartphone-Einstellungen auf den Status vor deiner Reise zurück. Deaktivierte Dienste wie automatische App-Updates kannst du nun wieder aktivieren. 

2

Sieh deine Roaming-Kosten auf deiner UPC Rechnung ein

2

Sieh deine Roaming-Kosten auf deiner UPC Rechnung ein

Auf deiner UPC Rechnung findest du allfällige Roaming-Kosten unter «Nutzungsgebühren» aufgeführt. Beachte hierbei, dass sich die Nutzungsgebühren immer auf den Vormonat beziehen. Falls du im Mai im Urlaub warst, sind die Kosten somit nicht auf deiner Mai-Rechnung, sondern auf der nachfolgenden Rechnung aufgeführt. Deine UPC Rechnungen kannst du jederzeit in My UPC abrufen.

HÄUFIGE FRAGEN ZU ROAMING

Warum habe ich Roaming-Kosten, obwohl ich nicht im Ausland war?

Wenn du dich im Grenzgebiet zu einem anderen Land befindest, kann es – je nach Signalstärke – vorkommen, dass du mit dem Mobilnetz des Nachbarlandes verbunden wirst. Deshalb empfehlen wir dir, regelmässig in deinen Smartphone-Einstellungen zu prüfen, ob du noch mit deinem Heimnetz (upc.ch) verbunden bist. Ausserdem kannst du Roaming deaktivieren, um die Verbindung mit einem ausländischen Mobilnetz zu vermeiden.

Was muss ich beim Telefonieren im Ausland beachten?

Achte darauf, dass du beim Telefonieren im Ausland internationale Vorwahlen verwendest – auch bei Anrufen in die Schweiz. Möchtest du nach deiner Ankunft z.B. im Hotel anrufen, verwende die Ländervorwahl und lasse die Null der gewohnten Nummer weg: z.B. +49 xx xxx xx xx.

Was die Telefonkosten betrifft:
Falls in deinem UPC Abo das Telefonieren im Ausland nicht inbegriffen ist, gilt der Standardtarif für dein Reiseland. Die genauen Kosten erfährst du, indem du bei «Auslandstarife» dein Reiseland eingibst. 

Schweizer Mehrwertdienstnummern (z.B. Wetterauskunft, Telefonauskunft) kannst du vom Ausland aus nicht anrufen. Anrufe auf gebührenfreie 0800-Nummern (z.B. Service-Nummern) kannst du anrufen, sofern diese Option seitens des Anbieters verfügbar ist. 

Fallen für die Nutzung der Connect App im Ausland Kosten an bzw. sind hierfür mobile Daten nötig?

Für die Nutzung der Connect App benötigst du eine WLAN-Verbindung oder mobile Daten. Um Kosten zu vermeiden, empfehlen wir dir, die Connect App zu benutzen, wenn du mit WLAN verbunden bist.

Was geschieht, wenn ich das inbegriffene Daten-Roaming aufgebraucht habe?

Wenn du das gesamte Daten-Roaming-Guthaben aufgebraucht hast, wird die weitere Nutzung zum Standardpreis verrechnet. Die normalen Datentarife für die Roaming Zone 1 betragen CHF 0.30/MB. Ausserdem hast du die Möglichkeit, ein Roaming-Paket per SMS zu beziehen.

Wie merke ich, wann das Daten-Roaming aufgebraucht ist?

Bei 100% Verbrauch wirst du mittels SMS über die vollständige Ausnutzung des verfügbaren Daten-Roaming-Guthabens informiert. In My UPC kannst du zudem die SMS-Benachrichtigung beim 80%-Verbrauch setzen. Das aktuelle Datenguthaben kannst du jederzeit über My UPC abrufen.

Warum komme ich im Ausland nicht ins Internet?

Dafür kann es verschiedene Gründe geben:

Roaming ist deaktiviert.
Stelle sicher, dass du in deinen Smartphone-Einstellungen Roaming aktiviert hast.

APN (Access Point Name) ist nicht korrekt konfiguriert.
Falls du im Ausland ohne WLAN ins Internet gehst, verbindest du dich mit dem mobilen Netzwerk von UPC. Erfolgt die Verbindung nicht automatisch, gib den Zugangspunkt (APN) manuell ein. Anleitungen hierzu findest du im Mobile Assistant. Falls dein Smartphone-Modell nicht im Mobile Assistant aufgeführt wird, kannst du deine mobilen Daten manuell mit folgenden Parametern konfigurieren:

Name: upcnet roaming
APN: internet.ch.upcmobile.com
MCC (falls benötigt): 206
MNC (falls benötigt): 01

Das Kostenlimit ist erreicht.
Du kannst das Kostenlimit auf Wunsch in My UPC oder via Connect App höher setzen oder – falls für dein Reiseland verfügbar – ein zusätzliches Daten-Paket kaufen.

 

Connect App

MOBILE-KOSTEN UND DATENVERBRAUCH EINFACH PER APP ABRUFEN.

Connect_app_img

My UPC

UNSER ONLINE-KUNDENPORTAL FÜR DICH.

MYUPC_img

Connect App

MOBILE-KOSTEN UND DATENVERBRAUCH EINFACH PER APP ABRUFEN.

My UPC

UNSER ONLINE-KUNDENPORTAL FÜR DICH.

 
 

Servicehinweise & Störungen

Informationen zu aktuellen Störungen findest du hier

 
 
 
 

Community

Unsere Experten sind für dich da

 
 
Kontakt | Twitter
 
 

Social Media

Schreibe uns auf Twitter oder Facebook